theaterspielplan.at
Kontakt
 
deutsch
English information
Information française
Schwarzes Brett
das nicht.THEATER Ensemble: Schauspielerin / Produktionsleitung / Bühnenbild- und Kostümassistenz Casting: 25.5., Bewerbungsgespräche: 26.5.

_OBJECTS IN MIRROR ARE CLOSER THAN THEY APPEAR
Es handelt sich dabei um die Uraufführung eines Textes von Raffaela Schöbitz.
Das Stück behandelt anhand einer Familiengeschichte die Themen Erinnerungen, Utopien und Dystopien. Gemeinsam verdauen die Figuren ihre Vergangenheit und sind doch ständig auf der Suche nach einer möglichen Zukunft.
Das Projekt wird als site-specific Theater-Installationsprojekt realisiert.
www.nichttheater-ensemble.at

Wir suchen dafür eine weibliche Schauspielerin für die Rolle der Großmutter
Spielalter 60 +
Probenzeitraum: August - September
Premiere: Ende September, 8-10 Vorstellungen bis Mitte Oktober.
Proben- und Spielort ist Wien, Wohnmöglichkeit in Wien muss vorhanden sein.
Fixgage
Casting am: 25. Mai, Genaue Uhrzeit, sowie vorzubereitende Textstellen werden zugesandt.
Bewerbung bitte mit Lebenslauf und Fotos an office@nichttheater-ensemble.at



das nicht.THEATER Ensemble sucht: Produktionsleitung

Zeitraum: Juni bis Oktober (davon Proben im August und September, Premiere Ende September und Vorstellungen bis Mitte Oktober)

Wir suchen eine selbständige und engagierte Person, die uns bei der Umsetzung des Projekts organisatorisch und im Bereich Öffentlichkeitsarbeit sowie bei Sponsoring unterstützt.
Uns ist es wichtig, dass du Lust und Freude hast bei einer freien Theaterproduktionen mitzuwirken und auch vollen Einsatz zeigst. Neben organisatorischen Aufgaben, gehört die Kommunikation innerhalb des Teams (Schauspieler, Musiker etc.) und auch nach Außen (Presse, Sponsoren etc.) zu einer der wichtigsten Aufgaben.
Du solltest daher gut im Umgang mit Menschen sein, sowie in der Lage sein sprachlich und inhaltlich gute Texte zu verfassen und damit das Interesse von Öffentlichkeit und Förderern zu gewinnen.
Selbstständigkeit gehört in einem solchen Bereich selbstverständlich dazu. Wir freuen uns über jemanden der eigene Ideen für Marketing, Sponsoring und andere Dinge hat und diese auch umsetzen kann. Uns ist die gemeinsame Arbeit als Team besonders wichtig. Daher solltest du auch inhaltlich Interesse für das Projekt zeigen. Bei uns überlappen die Bereiche auch manchmal und es kann durchaus vorkommen, dass du auch mal bei Kostüm und Bühne mit anpacken musst. Gerade in der Endprobenzeit kann es manchmal stressig werden, daher ist Durchhaltevermögen und Leidenschaft gefragt.
Besondere Vorkenntnisse erwarten wir nicht aber Engagement und Leidenschaft.

Wir bieten die Möglichkeit Erfahrungen aus allen Bereichen einer freien künstlerischen Produktion durch enge Zusammenarbeit in einem kleinen Team mitzunehmen sowie ein fixes Honorar nach Absprache. Sofern es für das Studium benötigt wird, können wir darüber hinaus auch gerne eine Bestätigung für ein Pflichtpraktikum ausstellen.

Bewerbungsgespräche am 26. Mai in Wien.
Bewerbungen bitte mit Lebenslauf und einem kurzen Motivationsschreiben an: office@nichttheater-ensemble.at


das nicht.THEATER Ensemble sucht: Bühnenbild- und Kostümassistenz

Zeitraum: Juni bis Oktober (davon Proben im August und September, Premiere Ende September und Vorstellungen bis Mitte Oktober)

Wir suchen eine selbständige und engagierte Person, die uns bei der Umsetzung des Projekts im Bereich Bühne, Ausstattung und Kostüm unterstützt.
Uns ist es wichtig, dass du Lust und Freude hast bei einer freien Theaterproduktionen mitzuwirken und auch vollen Einsatz zeigst. Du solltest ein gewisses handwerkliches Geschick mitbringen, keine Angst davor haben zu sägen, zu hämmern oder auf Leitern zu steigen und Erfahrung im Umgang mit Materialien sowie Spaß am Basteln, Bauen und Gestalten haben.
Wir freuen uns über jemanden der Selbstständig arbeiten kann und gerne auch eigene Ideen in die Arbeit einbringt.
Uns ist die gemeinsame Arbeit als Team besonders wichtig. Daher solltest du auch inhaltlich Interesse für das Projekt zeigen. Bei uns überlappen die Bereiche auch manchmal und es kann durchaus vorkommen, dass deine Hilfe auch mal in anderen Bereichen benötigt wird. Gerade in der Endprobenzeit kann es manchmal stressig werden, daher ist Durchhaltevermögen und Leidenschaft gefragt.
Besondere Vorkenntnisse erwarten wir nicht aber Engagement, Leidenschaft und ein gewissen Handwerkliches Geschick.

Wir bieten die Möglichkeit Erfahrungen aus allen Bereichen einer freien künstlerischen Produktion durch enge Zusammenarbeit in einem kleinen Team mitzunehmen sowie ein fixes Honorar nach Absprache. Sofern es für das Studium benötigt wird, können wir darüber hinaus auch gerne eine Bestätigung für ein Pflichtpraktikum ausstellen.

Bewerbungsgespräche am 26. Mai in Wien.
Bewerbungen bitte mit Lebenslauf und einem kurzen Motivationsschreiben an: office@nichttheater-ensemble.at
Kultursommer Semmering: Regieassistenz u. Abendspielleitung / Ausstattungshospitanz Theaterproduktion „Reigen“ von Arthur Schnitzler im Kurhaus Semmering
Regie Alex Riener

Regieassistenz und Abendspielleitung
Für den Zeitraum Research Wochenende am 13.und 14.Juni, Proben vom 1.Juli bis am 6.08.2015
7.08 Premiere Vorstellungen am 8.,9.,15.,16,21.,22. und 23.08.2015
Fahrt- und Übernachtungskosten werden von der Produktion übernommen.
Honorarbasis
Führerschein B und Vorteilscard ÖBB (oder Sommerticket unter 26) Jahren erforderlich!

Ausstattungshospitanz
Für den Zeitraum 1. Juli bis zur Premiere am 7.08.2015 + Nachbearbeitung nach der letzten Vorstellung.
Fahrt-und Übernachkosten + Spesenaufwand werden von der Produktion übernommen.
Erfahrung im Bereich Ausstattung von Vorteil!
Vorteilscard ÖBB erforderlich (oder Sommerticket unter 26 Jahren).

Bei Interesse bitte einen Lebenslauf mit Foto an Produktion Alexandra Hutter schicken
E-Mail alexandra.hutter@gmx.net
Spielfilm Palermo: Cast gesucht Für das Spielfilmprojekt „PALERMO“, welches Anfang des nächsten Jahres in Österreich
realisiert werden soll, suchen wir noch österreichische Schauspieler.

Kurzinformation: PALERMO ist das Portrait eines scheiternden Erwachsenen und gleichzeitig der Traum vom Neuanfang. Ein Neustart im Leben. Jetzt Alles richtig zu machen. Der Film PALERMO erzählt von der beängstigenden Machtlosigkeit im eigenen Leben, von erdrückender Perspektivlosigkeit am Rande einer Kleinstadt und der nie
aufgegebenen Hoffnung, dass sich alles ändert.

GAGE: nach Vereinbarung. untertariflich da Werkstattprojekt mit 100% auf
Rückstellungsvertrag.

ROLLE: ALEX (HR)
männlich
Spielalter: 20 - 24
Größe: ca. 1,85m
BESONDERE MERKMALE
ÖSTERREICHER, groß, jung, schlank, sportlich, ausdauernd, hart.
Alex ist ein junger Vater, der sich nichts sehnlicher wünscht als das Glück mit seiner
Familie. Die Realität ist anders. Seine Frau hat ihn verlassen, seinen Sohn sieht er nur
jedes zweite Wochenende und auch nur wenn er gerade in der Gunst seiner Ex-Frau
steht. Seinen Job als Bürokaufmann hat er schon lange verloren. Er kämpft sich mit
Gelegenheitsjobs durchs Leben. Von Lohnzettel zu Lohnzettel. Den die Perspektiven auf
gute Arbeit in seiner Kleinstadt sind mager und die Gefahr auf die schiefe Bahn zu
gelangen sind, selbst für einen wie Alex, groß.

ROLLE: RAINER (NR)
männlich
Spielalter: 38
Größe: ca. 1,70 – 1,80m
BESONDERE MERKMALE
ÖSTERREICHER, muskulös, stark, hart, Schläger, breiter Oberkörper, Glatze, tätowiert.
Rainer ist ein Schläger. Offiziell arbeitet er als Security einer lokalen Sicherheitsfirma,
doch diese nutzt er hauptsächlich um Leute für sich zu rekrutieren. Sein eigentliches
Interesse gilt seinen kleinen kriminellen Machenschaften. Rainer will den verlässlichen
Alex unter seine Fittiche nehmen und zu einem seiner Handlanger machen.

Schickt eure Bewerbungen inkl. Showreel an casting.palermo@gmx.at
Das Casting wird dann im Zeitraum vom 25.05 – 30.05.15 in Wien stattfinden.

Kontaktdaten der ausführenden Produktion:
indiepool Verein unabhängiger Filmemacher*innen
Hütteldorfer Straße 150-158/27/1 | 1140 Wien | casting.palermo@gmx.at | +43 1 942 54 55
Kindertheater Sunny: MitarbeiterIn für Organisation gesucht wir suchen eine_n freie_n Mitarbeiter_in, der / die uns hilft, weitere Auftritte für unser Kindermusical zu organisieren. Die Person bekommt für jede von ihm/ihr organisierten Vorstellung 15 % der gesamten Gage.

Beate Sunny Tachetzy, 0664/73 82 55 66, beate.sunny@aon.at
www.kindertheater-sunny.at

15.4.
Theatermeierei-Gaaden bei Mödling: RegieassistentIn Die Theatermeierei- Meierei-Gaaden sucht für Ihre Sommerproduktion
2015 “Der Theatermacher von Smyrna“ eine/n Regieassistent/in.

Probebeginn 1.Juni 2015 jeweils MO-FR in Wien.
Vorstellungen von 15.Juli-01.August MI-SA, in Gaaden bei Mödling

Aufgaben: Unterstützung des künstlerischen Probeprozesses, Organisationsarbeit,
Inspizienz während den Vorstellungsterminen, etc.
Selbständige Tätigkeit auf Honorarnote
Bewerbungen bitte per MAil an: Wolfsailer@mac.com
www.theatermeierei.at
Präsentationsart: Schauspieler Suchen f. Theaterproduktion männlichen Schauspieler im Spielalter von 40 - 50 J.
Produktionszeitraum 29.05- 31.05 mit Wiederaufnahme im Herbst.
(Weitere Details folgen bei Kontaktaufnahme)
Bitte um Zusendung Ihrer Vitae.
Gage: EUR 100,00.- je Spieltag
Anmelden f. Casting unter
mk@praesentationsart.com
bzw. 0660/8137221
KosmosTheater: KommunikationsassistentIn DL: 3.6.15

KosmosTheater Wien sucht ab Anfang August Kommunikationsassistent/in für 30 Std. pro Woche.

Aufgabenbereiche:
Unterstützung der Kommunikationsleiterin in allen Belangen, insbesondere
• Korrekturlesen,
• Recherche, Verfassen/Redigieren von PR-Texten (Deutsch/Englisch),
• Betreuung Website und Newsletter, Mailings,
• Zusammenarbeit mit Grafik/Druck und Medien,
• Fotobearbeitungen, Distribution Werbematerial,
• Betreuung der Social Media Kanäle Facebook und Twitter
• Adressverwaltung, Mitarbeit Kartenreservierung, Telefondienst u.a.

Anforderungsprofil:
• Berufserfahrung im Bereich PR/Marketing Voraussetzung
• Berufserfahrung im Kulturbereich von Vorteil
• Perfekte Deutschkenntnisse (Orthografie!), sehr gute Englischkenntnisse
• Exzellente EDV-Kenntnisse: MS Office (Word, Excel, Access, Outlook), Photoshop, Filemaker,
• Affinität zu Internet und Social Media
• Html- und Layout-Kenntnisse von Vorteil
• Hohe Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten:
• Einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich in einem kleinen netten Team
• Anstellung: EUR 1.440,- brutto

Schriftliche Bewerbungen inkl. CV bitte ausschließlich per Email an jobs@kosmostheater.at
Landestheater Linz: Musikalische Leitung Musicalsparte Piano Conductor DL: 20.6.

Für das Musical suchen wir eine Musikalische Leitung Musicalsparte Piano Conductor // m/w für die Saison Sept. 2016 bis Aug. 2017

Die Musicalsparte unter der künstlerischen Leitung von Matthias Davids bespielt mit vier bis sechs
Neuproduktionen pro Saison und einzelnen Konzerten die verschiedenen Bühnen des Landestheaters, und zwar den Großen Saal (~1100 Plätze), die BlackBox (~160) und die BlackBox Lounge (~120) im Musiktheater Volksgarten und das Schauspielhaus (~500) und die Kammerspiele (~400) im Haus an der Promenade. Es gibt zurzeit ein achtköpfiges fixes Solistenensemble erstklassiger Musicaldarsteller_innen, die nach Notwendigkeit von Gastdarsteller_innen und
Kolleg_innen der anderen Sparten unterstützt werden. Ein bis zwei Produktionen pro Saison werden vom Bruckner Orchester Linz begleitet, für die anderen Produktionen werden (Big-)Bands zusammengestellt.
Der musikalische Leiter / die musikalische Leiterin wird von einem musikalischen Assistenten unterstützt, der neben Korrepetitions- und organisatorischen Aufgaben auch die musikalische Leitung oder die Position des Piano Conductors bei Bandmusicals einnimmt. Das Nachdirigat bei Beteiligung des Bruckner Orchesters wird in der Regel von Dirigenten der Opernsparte übernommen.

Zu Ihren Aufgaben zählen
· Dirigat von Vorstellungen mit dem Bruckner Orchester,
· Piano-Conductor von (Big-)Bands,
· Einstudierung von Gesangs-, Orchester- und Bandparts,
· Einrichten von Klavierauszügen und Orchestermaterial,
· ggf. Arrangements und Orchestrierung,
· Zusammenstellung von Gastmusiker_innen,
· Unterstützung des Sound-Designs

SIE bieten uns
· ausreichende Erfahrung in der Leitung von Orchestern im Bereich Musical,
· hervorragende Kenntnisse im Musical-Repertoire,
· Arrangement, Orchestrierung, Keyboard-Programmierung, Anwendung von Notensatzprogrammen, Stimmarbeit und Song-Erarbeitung.

WIR bieten Ihnen
· ein Bruttojahresgehalt von EUR 35.000,--
· abhängig von der ausschreibungsrelevanten Erfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung
möglich.
· Tastendienste werden ab einer gewissen monatlichen Anzahl extra vergütet, ebenso
Arrangements und Orchestrierungen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 20. Juni 2015 per E-Mail an Dr. Arne Beeker, beeker@landestheater-linz.at - Dort erhalten Sie ggf. auch Antworten auf Fragen.
Landestheater Linz: Souffleuse / Souffleur DL: 15.6.

Für das Musiktheater (Oper, Operette, Kinderoper) für die Spielzeit 2015/16

SIE bieten uns
eine technisch gut geführte und gut vernehmbare Stimme mit einer sehr guten Artikulation
Notenkenntnisse bzw. das mühelose Lesen eines Klavierauszugs
sehr gute Deutschkenntnisse, gute Italienischkenntnisse und Grundkenntnisse im Französischen
zumindest erste Berufserfahrung im Musiktheaterbetrieb
Einfühlungsvermögen und Verständnis für künstlerische Prozesse

WIR bieten Ihnen
eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe am jüngsten Opernhaus Europas
Integration in ein engagiertes und dynamisches Team
ein Mindestbrutto-Entgelt im Monat von derzeit rund € 1.600,-- (14 x jährlich)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Juni 2015 per Post (OÖ. Theater und Orchester GmbH, Dramaturgie, z. Hd. Herrn Wolfgang Haendeler, Am Volksgarten 1, A-4020 Linz) oder per E-mail ( haendeler@landestheater-linz.at ; mit Angabe “Bewerbung Soufflage Musiktheater“ im Betreff).
Landestheater Linz: Leitung Technik (m/w) DL: 1.10.

Die OÖ. Theater & Orchester GmbH, Trägergesellschaft des Landestheaters Linz, sucht spätestens ab der Spielzeit 2016/17, d.h. spätestens zum 1. September 2016, aufgrund des pensionsbedingten Abschieds des bisherigen Stelleninhabers eine LEITUNG TEchnik (m/w)

Zu Ihren Aufgaben zählen
Sie sorgen in allen veranstaltungstechnischen Bereichen für einen sicheren Betrieb.
Sie leiten alle technischen Abläufe des Theaterbetriebs in allen Bereichen der Veranstaltungstechnik und an allen Spielstätten und Gastspielorten des Landestheaters.
Sie sind Ansprechpartner_in für die künstlerischen Gäste und Mitarbeiter_innen sowie für die Theaterleitung.
Sie wirken aktiv mit bei der Budgeterstellung in den Bereichen Personal, Sachkosten (produktionsbezogen) sowie Investitionen und Instandhaltung.
Sie planen die technischen und finanziellen Rahmenbedingungen der einzelnen Produktionen selbständig in Absprache mit der Theaterleitung.
Sie leiten auch die Gruppe der Ausstattungsassistent_innen.
Ihnen zur Seite stehen die Mitarbeiter_innen aller veranstaltungstechnischen Abteilungen, aller Werkstätten, der Bereiche Maske sowie Kostüm.

SIE bieten uns
Eine jeweils abgeschlossene Ausbildung zum Bühnen- und Beleuchtungsmeister oder ein abgeschlossenes Studium im Fach Veranstaltungstechnik oder ein Ingenieurstudium im Bereich Maschinenbau, Steuerungs- oder Elektrotechnik.
Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung mit Leitungsverantwortung an einem vergleichbaren Haus.
Sie verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität, sind belastbar und sozial kompetent.
Sie sind durchsetzungsfähig und verfügen über ein hohes Organisations- und auch Improvisationstalent.

WIR bieten Ihnen
Ein Bruttojahresgehalt von EUR 63.000,--. Abhängig von der ausschreibungsrelevanten Erfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.
Es erwartet Sie eine herausfordernde Tätigkeit in einem modernen Betrieb in einer lebenswerten Stadt.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 1.10.2015. Im Interesse einer raschen Entscheidung sind wir an sofortigen Bewerbungen besonders interessiert. Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at
Für Fragen steht Ihnen Brigitte Leitner, Assistentin des Kaufmännischen Vorstandsdirektors, sehr gerne zur Verfügung.

Das Landestheater Linz ist eine führende kulturelle Einrichtung in Oberösterreich und verfügt mit dem im April 2013 eröffneten Neuen Musiktheater über eine der modernsten Bühnen Europas. Mit etwa 900 Vorstellungen pro Spielzeit erreichen wir über 3000.000 Zuschauer_innen pro Saison in allen Sparten, wobei das Musical im Musiktheater neben der Oper als eigene Sparte etabliert ist. Darüber hinaus führen wir die Sparten Schauspiel und Ballett.
Landestheater Linz: Aushilfssouffleuse/-souffleur bis 31.5.

Für das Schauspiel suchen wir aber der Spielzeit 2015/2016 produktionsbezogen eine AUSHILFSSOUFFLEUSE (M/W)

SIE bieten uns
• sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
• sehr gute Aussprache
• ausgeprägtes künstlerisches und technisches Einfühlungsvermögen
• die Bereitschaft, die täglichen Proben (Montag bis Freitag vormittags und abends sowie Samstag vormittags) mit den entsprechenden Vorstellungen an allen Werk-, Sonn- und Feiertagen zu betreuen

WIR bieten Ihnen
• die Möglichkeit alle Proben und Vorstellungen einer gesamten Produktion zu soufflieren
• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe
• Integration in ein engagiertes, motiviertes und dynamisches Team
• ein Brutto-Entgelt von rund € 30,00 pro absolvierter Probe bzw. Vorstellung

Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem führenden Kulturbetrieb Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Mai 2015 per E-Mail an Wolfgang Dürnberger, duernberger@landestheater-linz.at mit Angabe “Bewerbung Aushilfssoufflage“ im Betreff. Dort erhalten Sie ggf. auch Antworten auf Fragen.
Landestheater Linz: Sachbearbeiterin für den BR DL: 18.6.

Für unser Betriebsrats-Team suchen wir mit 1. September 2015 eine/n Mitarbeiter_in als Sachbearbeiter/in für den Betriebsrat (m/w)
20 Wochenstunden

Zu Ihren Aufgaben zählen
Vorbereitung von Sitzungen inkl. Zusammenstellung von Unterlagen
Selbstständige Aufbereitung von Informationen, Statistiken etc.; Ablage
Dokumentation und Archivierung von Sitzungsprotokollen
Allgemeine Terminkoordination, Bearbeitung telefonischer Anfragen
Eigenständige Gestaltung von Aussendungen sowie Befüllen der Betriebsrats-Website
Ausgabe von Formularen, Hilfestellung bei Anträgen
Unterstützung von Kolleg_innen bei der Arbeitnehmerveranlagung

SIE bieten uns
Vorzugsweise eine Ausbildung zum/zur Bürokaufmann/frau
Deutsch und Englisch auf Maturaniveau
Sehr gute Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
Selbstständiges und eigenständiges Arbeiten
Hohe soziale Kompetenz, Zuverlässigkeit, Fähigkeit zur Improvisation, Stressresistenz, Flexibilität

WIR bieten Ihnen
Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe
Integration in ein engagiertes und dynamisches Team mit sehr gutem Betriebsklima
Ein vielfältiges Aufgabengebiet und die Möglichkeit, selbstständig zu arbeiten
Das Monats-Entgelt beträgt dzt. rund € 918,-- brutto, 14 x jährlich (lt. Kollektivvertrag, ohne Anrechnung von Vordienstzeiten)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 18.6.2015 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at bevorzugt in einem Sammeldokument (pdf).
Österreichisches Zentrum für Kriminalprävention: SchauspielerInnen/ TheaterpädagogInnen Bewerbungsende: 31. Mai 2015

Das Österreichische Zentrum für Kriminalprävention
sucht SchauspielerInnen/ TheaterpädagogInnen/ Interessierte für das gesamte Bundesland OÖ, STMK, KÄRNTEN, WIEN u. NÖ
für das interaktive theaterpädagogische Präventionsprogramm „Mein Körper gehört mir“ an Volksschulen (ab dem Schuljahr 2015/2016 und weitere).

Beschäftigungsausmaß: pro Projekt ein Elternabend, 3 Vormittage an der Schule, Start mit Unterrichtsbeginn, 4 Unterrichtsstunden.
Mind. für ein Schuljahr.
Anzahl der Projekte pro Schuljahr hängt von der Buchungslage ab.
www.aktiv4u.at: Programme, bereits bespielte Schulen der vergangenen Jahre.

Die Entlohnung erfolgt auf Honorarbasis mit Werkvertrag.
Pro Projekt (4 Klassen) 410 Euro + km-Geld.

Aufgaben:
Aufführung der 3 Teile am Elternabend mit SpielpartnerIn (Frau u. Mann), Dauer ca. 2 Stunden;
Aufführung der 3 Teile an 3 Vormittagen in der Schule, eine Schulstunde pro Klasse, mit SpielpartnerIn. Begonnen wird in der 1. Unterrichtsstunde, also mit Unterrichtsbeginn.
Das Spielerpaar, immer Frau und Mann, ist einen ganzen Vormittag bei den Kindern in der Volksschule, je nachdem wie viele Klassen zu bespielen sind.
Das Besondere an "Mein Körper gehört mir" ist, dass wir verschiedene lebensnahe Probleme kurz in Form einer Szene darstellen und dann gemeinsam mit den Kindern Lösungen erarbeiten.

Führerschein B sowie Bereitschaft zu Fahrten im jeweiligen Bundesland, u. Wohnsitz im jeweiligen Bundesland für das Sie sich bewerben.
Gitarre von Vorteil, da auch ein Lied gesungen wird.

Bewerbungen mit Lebenslauf und Foto an
Fr. Barbara Jauk, oezfk.programme@gmx.at mailen

Wenn Sie unserem Bewerbungsprofil entsprechen, nehmen wir gerne Kontakt mit Ihnen für ein Bewerbungsgespräch auf!
Sollte das Bewerbungsgespräch positiv verlaufen, werden Sie zu unserer Ausbildung im Juli 2015 (Dauer ca. 1 Woche) in Graz eingeladen. Die Ausbildungskosten trägt unser Verein, alle anderen Kosten wie Unterkunft, Verpflegung etc. sind selbst zu organisieren und zu tragen.
Landestheater Linz: Beleuchtungs-Techniker_in Bewerbungen bis 31. Mai 2015

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 340.000 BesucherInnen und mehr als 800 MitarbeiterInnen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für unser Beleuchtungs-Team suchen wir zum ehest möglichen Eintritt eine/n

VERANSTALTUNGSTECHNIKEr
bzw. Beleuchter (m/w)


Zu Ihren Aufgaben zählen
Betreuung von Gastspielen, Vorstellungs- und Probenbetrieb sowie Veranstaltungen
Installation elektrischer sowie lichttechnischer Anlagen in Dekorationsteilen
Instandhaltung und Prüfung von Scheinwerfern und beleuchtungstechnischen Einrichtungen
Intensive Zusammenarbeit und Abstimmung mit den hausinternen Werkstätten und allen veranstaltungstechnischen Gewerken
Unterstützung bei der Durchführung von Reparatur-, Bau- und Revisionsarbeiten im bühnen- und veranstaltungstechnischen Bereich

SIE bieten uns
Abgeschlossene Lehre Veranstaltungstechniker und/oder abgeschlossene Berufsausbildung
(in einem elektrospezifischen Beruf )
Netzwerktechnische Grundkenntnisse von Vorteil
Erfahrung im bühnen- und/oder veranstaltungstechnischen Bereich eines Theaters von Vorteil
Großes handwerkliches Geschick und hohes technisches Verständnis
ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und körperlicher Belastbarkeit
Teamgeist, Zuverlässigkeit, Improvisationstalent; gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Flexibilität mit der Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten (Abend- und Wochenenddienst)

WIR bieten Ihnen
eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs
Integration in ein engagiertes und dynamisches Team
Das Monatsbrutto-Entgelt beträgt derzeit € 1.919,12 (lt. KV, ohne Anrechnung von Vordienstzeiten, incl. fixer Zulagen, 14 x jährlich)

Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem führenden Kulturbetrieb Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31. Mai 2015 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, bevorzugt in einem Sammeldokument (pdf).
Landestheater Niederösterreich: Souffleuse/Souffleur Bewerbungen bis 31. Mai 2015

Zur Verstärkung des Teams am Standort in St. Pölten sucht das Landestheater
Niederösterreich ab August 2015 eine/n Souffleuse/Souffleur (Vollzeit)

Ihr Aufgabengebiet
Als Souffleuse/Souffleur lesen Sie den Text während der Proben und Vorstellungen
konzentriert mit und helfen den Künstlern unauffällig, falls diese ihren Text bzw. Einsatz
vergessen.

Ihr Anforderungsprofil
Berufserfahrung im Theaterbetrieb, idealerweise im Soufflieren
Perfekte Kenntnisse der deutschen Sprache
Geduld, Konzentrationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Gelassenheit
Teamfähigkeit
Flexibilität

Die Position ist je nach konkreter Qualifikation mit einem Bruttomonatslohn ab EUR 1.600,-
dotiert.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team und freuen
uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31. Mai 2015 per
E-Mail an: Landestheater Niederösterreich Betriebs GmbH, z.H. Julia Engelmayer,
Rathausplatz 11, 3100 St. Pölten, julia.engelmayer@landestheater.net

Wir bitten um Verständnis, dass Reise-und Aufenthaltskosten, die aus Anlass der
Bewerbung entstehen, nicht vergütet werden können.

www.noeku.at
Wienwoche sucht Leitungsteam DL: 31.5.

Künstlerische und kaufmännische Geschäftsführung: WIENWOCHE ist eine seit 2012 jährlich im September in Wien stattfindende Schwerpunktveranstaltung für aktuelle Kunst und Kultur.
WIENWOCHE versteht Kulturarbeit als ein Einmischen in gesellschaftliche, politische und kulturelle Debatten - mit dem Ziel, diese sichtbar zu machen und voranzutreiben. WIENWOCHE möchte die Grenzen künstlerischer und kultureller Praxen erweitern und diese für alle in der Stadt lebenden sozialen Gruppen zugänglich machen.
www.wienwoche.org

Zur Weiterführung der erfolgreichen Arbeit des Leitungsteams 2012 bis 2015 sucht der Trägerverein ein Leitungsteam, das durch seine bisherige Arbeit bereits Zeichen im Feld aktueller Kultur gesetzt hat, und/oder dessen Zusammensetzung relevante Impulse für die Gesamtkonzeption, Formatentwicklung und inhaltliche Weiterentwicklung von WIENWOCHE erwarten lässt. Bewerbungen sind auch für neu formierte Teams möglich. Das Leitungsteam verantwortet die künstlerische und die kaufmännische Geschäftsführung gleichermaßen und sollte nach Vorarbeiten im Herbst 2015 (Ausschreibung und Subventionsantrag 2016) ab spätestens 1. Jänner 2016 dazu bereit sein, den Geschäftsbetrieb vollständig zu übernehmen.

Die Interviews für Bewerber_innen in der engeren Wahl sind für den 26. und 27. Juni vorgesehen. Die Bestellung erfolgt für zwei Jahre ab 1. Jänner 2016 mit einer einmaligen Verlängerungsmöglichkeit für weitere zwei Jahre.

Für das Leitungsteam stehen max. 1,5 Vollzeitstellen (60 Stunden) zur Verfügung. Als Mindestbruttogehalt (14x) für eine Vollzeitstelle gilt Gruppe 7/1 des Gehaltsschemas für Vereine 2014 (3.004,39).

Bewerbungen mit programmatischen Aussagen zur Ausrichtung von WIENWOCHE und einer Selbstdarstellung des Teams bis 31. Mai 2015 per Email (als PDF) an bewerbung@wienwoche.org
Deutsches Theater Gran Canaria: Schauspieler_innen Mit "Die Kaktusblüte" starten wir in Kooperation mit der Stadtgemeinde von San Bartolome de Tirajana am 29. September 2015, im "Centro Cultural Maspalomas". Anschliessend gibt es
unser Open Air Festival im Parque de Sur in Playa Ingles.

Es werden noch SchauspielerInnen gesucht.
Probenbeginn am 24.08.2015 in Wien, ca. Mitte September finden die Proben in Gran Canaria statt.
Flug und Hotel werden vom Theater übernommen. Gagen nach Absprache.

1.Schauspielerin (Spielalter: 23-26) für die Rolle Antonia
2. Schauspielerin(Spielalter::35-40) für die Rolle Stephanie
3. Schauspieler (Spielalter: 45-55) für die Rolle Julien
4. Schauspieler (Spielalter: 50-60) für die Rolle Norbert
5. Schauspieler (Spielalter: 23-28) für die Rolle Igor
6. Schauspielerin (Spielalter: 35-50) für die Rolle Fr. Duran

Bewerbungen richten sie bitte an christian schratt <deutschestheater-gran-canaria@hotmail.com>

15.4.
Dschungel Wien: künstlerische Leitung Bewerbungen bis 1.6.2015

Der Theaterverein Wien sucht im Einvernehmen mit den Subventionsgebern ab der Spielzeit 2016/2017 eine künstlerische Leitung für die „DSCHUNGEL WIEN - Theaterhaus für junges Publikum GmbH“ im MuseumsQuartier Wien.

Der Theaterverein Wien ist Eigentümer der „DSCHUNGEL WIEN - Theaterhaus für junges Publikum GmbH“ und wird durch eine Ausschreibung gemäß Stellenbesetzungsgesetz mit der Spielzeit 2016/2017 die Position der künstlerischen Leitung neu besetzen.

Die künstlerische Leitung ist Mitglied der Geschäftsführung und vertritt die DSCHUNGEL WIEN - Theaterhaus für junges Publikum GmbH gemeinsam mit der kaufmännischen Leitung.

Zentrale Aufgabe ist die Leitung und die zeitgemäße Weiterentwicklung eines im internationalen Kontext agierenden Theaterhauses für junges Publikum, welches der Präsentation und Entwicklung zeitgenössischer darstellender Kunst aller Sparten dient.
Der Aufgabenbereich umfasst die künstlerische Verantwortung für:

- die Programmgestaltung in 2 fixen (84 und 147 Plätze) Spielstätten und fallweise an anderen Orten für Publikumssegmente von 2 bis 22 Jahren,
- die Eigenproduktion sowie Koproduktion und Kofinanzierung von innovativen Arbeiten im Kinder- und Jugendtheater.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit mehrjähriger Erfahrung im Theaterbetrieb und guten Deutschkenntnissen, die vor allem mit der Praxis zeitgenössischer Koproduktions- und Kooperationsformate vertraut sein sollte. Die spezifischen Anforderungen sind:

Produktion und Vermittlung von zeitgenössischer dramatischer Kunst für Kinder und Jugendliche sowie internationale Kontakte,
- Förderung von Theaterarbeit für und mit Kindern in einem umfassenden, alle Sparten einschließenden Sinne, Offenheit für aktuelle Entwicklungen,
- Zusammenarbeit mit der freien österreichischen Kinder- und Jugendtheaterszene, sowie mit anderen künstlerischen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche,

Die Funktionsperiode beläuft sich auf 4 Jahre und kann einmal verlängert werden. Das vorgesehene Jahresgehalt beläuft sich auf brutto EUR 65.000,--. Der gesuchten Persönlichkeit ist eine kaufmännische Leitung zugeordnet. Die Gesamtförderung der „DSCHUNGEL WIEN - Theaterhaus für junges Publikum GmbH“ beträgt rund 1,3 Mio. EUR (der Jahresumsatz etwa 2 Mio. EUR).

Die Bewerbung von Frauen, die diesem Anforderungsprofil entsprechen, wird besonders begrüßt.

Interessierte Personen können bis einschließlich 01.06.2015 ihre Bewerbungen unter Beilage eines schriftlichen Lebenslaufes, eines aussagekräftigen künstlerischen Konzeptes und eines skizzierten Budgetprofils an die Kulturabteilung der Stadt Wien, z.H. Herr Dr. Robert Dressler, Friedrich Schmidtplatz 5, A-1082 Wien richten.
OÖ. Theater und Orchester GmbH: Leitung Personal Bewerbungsfrist 15.7.2015

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 340.000 BesucherInnen und mehr als 800 MitarbeiterInnen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.

Mit Beginn spätestens September 2015 suchen wir eine LEITUNG PERSONAL (m/w)

Zu Ihren Aufgaben zählen
Verantwortung für die gesamte operative, beratungsorientierte Personalarbeit (u.a. sämtliche Vertragserstellungen; Vertragsmanagement)
Strategische Personalplanung
Mitwirkung bei Personal-Budgetierung und Personalcontrolling
Gesamtverantwortung für Recruiting, Aus-/Fortbildung, Arbeitnehmerschutz
Schnittstellenfunktion zur Personalverrechnung
Ansprechperson für die Geschäftsführung, Führungskräfte und MitarbeiterInnen in allen personalwirtschaftlichen und arbeitsrechtlichen Fragen

SIE bieten uns
Optimalerweise ein juristisches Studium und mehrjährige facheinschlägige Berufserfahrung
Solide Kenntnisse im österreichischen oder deutschen Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Urheberrecht
Theatererfahrung, optimalerweise in einem Mehrspartenhaus
Optimalerweise Erfahrungen in einer führenden Position im Personalmanagement, Führungserfahrung
Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten, Durchsetzungsstärke, Verhandlungsgeschick, Teamgeist, hohe Serviceorientierung

WIR bieten Ihnen
Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs
Ein Umfeld mit hochqualifizierten und motivierten KollegInnen
Eine Übernahme von Prokura ist angedacht
Das Monatsbrutto-Entgelt beträgt € 4.500,-- (14 x jährlich)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an Martina Simbürger, bewerbung@landestheater-linz.at, bevorzugt in einem Sammeldokument (pdf), Bewerbungsfrist 15.7.2015.
[e]
© 2008 IG Freie Theaterarbeit · Impressum