theaterspielplan.at
Contact
 
german
English information
Information française
News
Welttanztag: Tanz-Kultur Labor Kärnten 1.-2. Mai 2015, raj Klagenfurt/Celovec

VERNETZEN – AUSTAUSCHEN – FEIERN – TANZEN


Zum dritten Mal um den WELTTANZTAG richtet die Tanzexpertin Ingrid Türk-Chlapek – diesmal gemeinsam mit der Musik- und Bewegungsschaffenden Annina Schweizer – von 1. bis 2. Mai 2015
im Klagenfurter raj das Tanzkultur-Labor aus.

Am 1. Mai moderiert Andrea Widmann ein „Coming Together“ für Tanzschaffende über Strategien zur Stärkung der heimischen Tanzszene. Dazu sind Vertreterinnen der IG Freie Theaterarbeit und der IG KIKK eingeladen, um gemeinsam einen Fahrplan für eine IG
Tanz Kärnten/Koroška zu entwickeln. Thematisiert wird auch die prekäre Fördersituation angesichts aktueller Entwicklungen im Land Kärnten.

Am 2. Mai folgt ein Workshop mit Annina Schweizer und Ingrid Türk-Chlapek, in dem anhand zweier exemplarischer Tanzstücke – „Pavlova 3’23" von Mathilde Monnier und „Rising Swan“ von Doris Uhlich – gezeigt wird, wie das historische Motiv des „Sterbenden
Schwans“ der russischen Primaballerina Anna Pawlowa ins Zeitgenössische übersetzt werden kann: Impulsreferate vermitteln Fakten, Filmausschnitte zeigen ästhetische Ansätze, angeleitete Übungen lassen Bewegungskonzepte am eigenen Leib erfahren, Diskussionen verbinden Praxis und Theorie. Im Anschluss an den Workshop begleitet Annina Schweizer durch eine Tanzimprovisation unter dem Titel „Alles, was mir schwant“, um dem Thema in einer künstlerischen Umsetzung neu zu begegnen. Der Workshop und die Tanzimprovisation richten sich an alle Tanzinteressierten, Laien wie Profis.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
Freier Eintritt mit freiwilliger Spende.

Fr 1. Mai, 14 bis 18 Uhr
Round Table | Strategien zur Stärkung der heimischen Tanzszene
Sa 2. Mai, 14 bis 18 Uhr
Workshop | Der sterbende Schwan im zeitgenössischen Tanz
Sa 2. Mai, 19 Uhr bis 20 Uhr
Öffentliche Tanzimprovisation unter dem Titel “Alles, was mir schwant”

Idee, Konzept, künstlerische Leitung: Annina Schweizer, Ingrid Türk-Chlapek

Ort: raj | Badgasse 7, Klagenfurt am Wörthersee | Eintritt frei!
Kontakt: Annina Schweizer, +43 699 19292812, anninaschweizer.raum33@gmail.com
Um Förderung angesucht: Stadt Klagenfurt Kultur, Land Kärnten Kultur
Mitveranstaltet von: IG KIKK, Verein Innenhofkultur, IG Freie Theaterarbeit

‹ back to overview
[e]
© 2008 Austrian Association of Independent Theatre · Imprint