theaterspielplan.at
Kontakt
 
deutsch
English information
Information française
Aktuelle Meldungen
KSVF-Unterstützungsfonds Neu: monatlich stattfindende Entscheidungssitzungen

Seit Jahresbeginn gibt es innerhalb des Künstler_innensozialversicherungsfonds (KSVF) für selbstständige aber auch unselbstständige Künstler_innen die Möglichkeit in sozialen Notlagen finanzielle Unterstützung zu erhalten. Es ist dabei nicht notwendig, beim KSVF bereits als Künstler_in anerkannt zu sein.

Um in Notfällen schneller unterstützen zu können, finden die Entscheidungen über Anträge zur Unterstützung in Notlagen nun monatlich statt. Die nächste Sitzung ist Anfang Oktober 2015. Ingesamt stehen jährlich bis zu 500.000 Euro für diese Beihilfen zur Verfügung.

Wichtig ist, den „berücksichtigungswürdigen Notfall“ (Krankheit, ein unvorhersehbares Ereignis), der zu einem Einkommensausfall, einer dringend notwendigen Anschaffung, zu erhöhten Kosten aufgrund einer Erkrankung oder zur Notwendigkeit eines Kuraufenthaltes führt, schon im Begleitschreiben ausführlich und möglichst präzise darzustellen und entsprechend mit offenen Rechnungen, Befunden, Kostenvoranschlägen usw. zu belegen. Der Beirat ist zu strengster Vertraulichkeit verpflichtet!

Weitere Informationen (Antragsformular, Richtlinien etc.):
www.ksvf.at

mehr
[e]
© 2008 IG Freie Theaterarbeit · Impressum