theaterspielplan.at
Kontakt
 
deutsch
English information
Information française
Aktuelle Meldungen
Schlusskommuniqué ExpertInnen-Klausurtagung Kulturelle Vielfalt 2015
Österreichisch UNESCO-Kommission, Dezember 2015
Arbeitsgemeinschaft Kulturelle Vielfalt

Schlusskommuniqué der ExpertInnen-Klausurtagung zur Umsetzung des UNESCO-Übereinkommens zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen (BGBl. III Nr.34/2007)

kulturellevielfalt.unesco.at/c...


Auf Einladung der Österreichischen UNESCO-Kommission fand am 20. Oktober 2015 die sechste ExpertInnen-Klausurtagung zur Analyse der Umsetzung der UNESCO-Konvention über den Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen aus Perspektive der österreichischen Kunst- und Kulturschaffenden statt.
Mit dem vorliegenden Schlusskommuniqué legen die unterzeichnenden ExpertInnen ihren Befund über Fortschritt und Status Quo der Umsetzung der Konvention vor, ziehen spezifisch Resümee über die Entwicklungen 2015 und zeigen anhand ausgewählter Themenschwerpunkte Handlungsnotwendigkeiten auf, die für eine kohärente und wirksame Umsetzung der Konvention durch Bund, Länder und Gemeinden erforderlich wären.

Die Ergebnisse der ExpertInnen-Klausurtagung mündeten in einem Schlusskommuniqué. In dem Kommuniqué legen die unterzeichnenden ExpertInnen ihren Befund über Fortschritt und Status Quo der Umsetzung des Übereinkommens vor und zeigen anhand ausgewählter Themenschwerpunkte Handlungsnotwendigkeiten auf, die für eine kohärente und wirksame Umsetzung des Übereinkommens durch Bund, Länder und Gemeinden erforderlich wären.

Zu den analysierten Themenschwerpunkten zählen:
Internationale Handelsverhandlungen (TTIP)
Soziale Lage von Kunst- und Kulturschaffenden
UrheberInnenrecht
Öffentlich-rechtlicher Auftrag des ORF
Mobilität von Kunst- und Kulturschaffenden
Internationaler Kulturaustausch
Flüchtlinge/Asyl/Kultur
Nachhaltige Entwicklung
Kulturelle Bildung
Kulturförderung & Kulturstatistik
Zusammenarbeit mit der Österreichischen UNESCO-Kommission

Mehr unter kulturellevielfalt.unesco.at/c...

mehr
[e]
© 2008 IG Freie Theaterarbeit · Impressum